Regierung spricht dritten Kredit für Steilrampen-Tunnel

12.06.2015, 03:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Regierungsrat des Kantons Obwalden beantragt beim Kantonsrat zwei Kredite für den Ausbau der Zentralbahn. Zum einen geht es um den Doppelspurausbau und die Tieferlegung der Zentralbahn in Luzern, an dem sich Obwalden mit maximal 15 Millionen Franken beteiligt. Für den Steilrampentunnel nach Engelberg hat der Regierungsrat einen dritten Zusatzkredit in der Höhe von 3,6 Millionen Franken bewilligt. Die Kosten für den Tunnel stiegen von ursprünglich 68 Millionen auf mittlerweile

176 Millionen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch