Anzeige

Regierung stellt sich im Parlament hinter Militärflugplatz Emmen

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Die Luzerner Regierung hat sich auch heute erneut klar hinter den Militär Flugplatz Emmen gestellt. Dies als Antwort auf zwei dringliche Anfragen aus dem Parlament. Regierungsrat Max Pfister hat aber klar festgehalten, dass eine vollständige Zivile Nutzung des Flugplatzes keine Alternative darstellen würde.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40