Regierung will den Eneregieverbrauch im Kanton reduzieren

12. Juni 2015, 01:10 Uhr

Die Luzerner Kantonsregierung will energiesparende Massnahmen mit rund zwei Millionen Franken jährlich unterstützen. Sie hat dem Grossen Rat den Planungsbericht Energie 2006 zugestellt. Langfristig soll der Energieverbrauch um zwei Drittel reduziert werden, das mittelfristige Ziel ist die CO2-Reduktion. Zu den kurfristigen Zielen gehört unter anderem der vermehrte Gebrauch von regionalen Ressourcen wie Holz oder Biomasse, sagte Thomas Joller von der Abteilung Umwelt und Energie Luzern.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:10