Regierungsrätin Gabi Huber will in den Nationalrat

11. Juni 2015, 18:00 Uhr

Die Urner Regierungsrätin Gabi Huber kandidiert für die Nachfolge von Franz Steinegger im Nationalrat. Der Urner FDP-Kantonalpräsident bestätigte entsprechende Medienberichte. Die 47-jährige Rechtsanwältin gehört seit 1996 der Urner Regierung an und leitet die Finanzdirektion. Offiziell wird die FDP des Kantons Uri am 16. Juni über die Nomination entscheiden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:00
Anzeige