Regierungsrat ist mit Deponie «Chalchofen» nicht zufrieden

11.06.2015, 18:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Regierungsrat Uri ist mit der geplanten Deponie «Chalchofen» für Neat-Aushub-Material nicht zufrieden. Die Urner Regierung hat deshalb Einsprache erhoben. Es gebe trotz der geplanten Deponie im früheren Kalksteinbruch weiterhin auch ein Materiallager in der Reuss-Ebene. Weitere Staubwolken wegen des Neat-Aushub-Materials seien deshalb in der Talebene nicht auszuschliessen. Der Regierungsrat Uri verlangt, dass das Materiallager vollständig in den «Chalchofen» verlegt wird.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch