Rekord-Minus an CO2-Ausstoss

12. Juni 2015, 09:10 Uhr

Die USA vermelden ein Rekord-Minus an CO2-Ausstoss. Laut offiziellen Angaben ist dieser im vergangenen Jahr um sieben Prozent gesunken. Das hat es seit Beginn der statistischen Auswertung vor gut 60 Jahren noch nie gegeben, teilte die zuständige Energiebehörde mit. Der Grund für den Rückgang des CO2-Ausstosses sei unter anderem das gestiegene Umweltbewusstsein. Doch auch die Wirtschaftskrise habe dazu beigetragen, dass weniger energiehungrige Quellen genutzt wurden. Als grösste Volkswirtschaft der Welt sind die USA zusammen mit China für 40 Prozent des gesamten Kohlendioxids verantwortlich.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:10