Rekord von Firmenpleiten - in Luzern kommt Pleitewelle

12.06.2015, 07:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In der Schweiz hat die Zahl der Firmenpleiten einen neuen Höhepunkt erreicht. Laut der Wirtschaftsberatung Dun&Bradstreet gingen von Januar bis August fast 3'300 Firmen Konkurs. Dies sind über 30% mehr als zur gleichen Zeit im Vorjahr. Die Pleitewelle hat dabei auch die Binnenwirtschaft erreicht, u.a. im Einzelhandel und Handwerk. Laut Prognosen von Dun&Bradstreet steht v.a. dem Kanton Luzern der Pleite-Höhepunkt noch bevor. Dies weil in Luzern das lokale Gewerbe eine besonders grosse Bedeutung hat.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch