Rekordregenmenge heute Nachmittag im Kanton SZ

12.06.2015, 07:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Eine kräftige Gewitterfront hat am Nachmittag die Schweiz überquert. Die Winde erreichten mit 130 Kilometern pro Stunde stellenweise Orkanstärke. Innerhalb weniger Minuten fielen bis zu 50 Prozent der Niederschlagsmenge, welche sonst im gesamten Monat September fallen. Der Rekordwert wurde in Muotathal mit fast 30 Litern Regen in 10 Minuten gemessen. Im Glarnerland führte das Unwetter zu einem Streckenunterbruch bei den SBB.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch