Reserveabbau drückt bei CSS auf Gewinn | PilatusToday

Reserveabbau drückt bei CSS auf Gewinn

12. Juni 2015, 04:55 Uhr
Anzeige

Die CSS Versicherung mit Sitz in Luzern hat im letzten Jahr einen deutlich kleineren Gewinn erzielt als noch im Vorjahr. Grund dafür ist ein vom Bundesrat verfügter Abbau der Reserven, mit dem die Prämienerhöhungen begrenzt werden. Der Gewinn belief sich auf rund 41 Millionen Franken. Das sind 26 Millionen weniger als im 2006. Nach einem harzigen Start konnte die Versicherung im letzten Jahr in Deutschland Fuss fassen. Bis Ende 2007 zählte die deutsche CSS-Tochter 10.000 Versicherte. Bis Ende dieses Jahres soll diese Zahl verdoppelt werden.

Seite teilen

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:55
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch