Roche setzt seine Einkaufstour fort

12.06.2015, 05:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Basler Pharmakonzern Roche setzt seine Einkaufstour fort. Er übernimmt für umgerechnet rund 200 Millionen Franken ein kanadisches Biotech-Unternehmen. So könne die eigenen Krebs- und Immunologie-Forschungen "hervorragend" ergänzt werden, heisst es in einer Mitteilung. Die Übernahme muss noch von den Aufsichtsgremien genehmigt werden. Roche hatte diese Woche bereits die US-Tochter Genentech für rund 44 Milliarden Franken übernommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch