Roger Federer gewinnt Turnier von Dubai gegen Juschni

12. Juni 2015, 02:40 Uhr
Anzeige

Roger Federer hat das Tennis-Turnier von Dubai klar gewonnen. Im Final besiegte der Schweizer den Russen Michail Juschni in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:3. Für Federer war es der 41. Sieg in Serie und insgesamt bereits sein 47. Turniersieg. Federer holte seinen 41. Matchsieg in Serie unter den Augen von Björn Borg, dessen längste Siegesserie aus dem Jahr 1977 er egalisierte. Seit der Zweitrunden-Niederlage in Cincinnati Mitte August gegen Andy Murray hat Federer nun keine Partie mehr

verloren, seine Siege erzielte er mit dem beeindruckenden Satzverhältnis von 101:8.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:40