Diverse News

Russisches Parlament legt Bericht zu Beslan vor

Russisches Parlament legt Bericht zu Beslan vor

11.06.2015, 17:20 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Mehr als zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf die Schule in Beslan hat eine Kommission des russischen Parlaments ihren Untersuchungsbericht vorgelegt. Darin wurde das umstrittene Vorgehen der Sicherheitskräfte weitgehend gerechtfertigt. Mehr als 30 schwer bewaffnete Terroristen hatten damals über 1100 Geiseln in der Schule von Beslan genommen. Zwei Tage später endete das Drama in einer stundenlangen Schiesserei. Insgesamt waren 330 Menschen ums Leben gekommen. Die Hinterbliebenen in Beslan und unabhängige Experten werden der russischen Führung seit langem vor, das Versagen der Sicherheitskräfte zu decken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch