Sämi Schmid wünscht Nati in den Viertelfinal

11. Juni 2015, 23:20 Uhr

Der Schweizer Sportminister Samuel Schmid wünscht sich einen Einzug der Schweizer Nationalmannschaft in die Viertelfinals der Fussball-Europameisterschaft. Das Team von Köbi Kuhn könne in Portugal etwas erreichen, das positiv auf die ganze Schweiz ausstrahlen werde, sagte Schmid in einem Interview. Gleichzeitig bedauerte Schmid die Auseinandersetzungen rund um das neue Zürcher Stadion.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:20
Anzeige