Samuel Schmid wirbt für neue Ideen in 1. August-Rede

12. Juni 2015, 05:30 Uhr

An einer Vorfeier zum 1. August in Wittenbach hat Bundesrat Samuel Schmid für eine aktive, offene Schweiz mit Platz für grosse Ideen geworben. Als Beispiel nannte der Verteidigungs- und Sportminister die Fussball-EURO08. Eine andere grosse Idee sei der bilaterale Weg der Schweiz gegenüber Europa. Bundesrat Moritz Leuenberger hat in seiner 1. Augustrede im Internet die direkte Demokratie gewürdigt: Dadurch würden praktikable und dauerhafte Lösungen gefunden. Ebenfalls im Internet hat Bundesrat Hans-Rudolf Merz zu mehr Eigenverantwortung der Schweizer aufgerufen. Die immer stärker geforderten sozialen Einrichtungen dürften nicht überfordert werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30
Anzeige