Sandoz will kanadische Generika-Hersteller Sabex übernehmen

11. Juni 2015, 23:20 Uhr

Der zum Pharmakonzern Novartis gehörende Generika-Hersteller Sandoz will für rund 730 Millionen Franken die kanadische Sabex-Holdings übernehmen. Mit dieser Übernahme würde sich Sandoz in einem stark wachsenden Markt etablieren. Sabex ist der grösste kanadische Hersteller einspritzbarer Generika. Die Übernahme würde für Sandoz den Eintritt in den kanadischen Markt bedeuten. Generika sind Arznei-Mittel, deren Patentschutz abgelaufen ist.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:20
Anzeige