SBB erhalten vom Bundesrat nur ein mässiges Zeugnis

12. Juni 2015, 06:55 Uhr

Der Bundesrat ist mit den SBB, der Post und der Swisscom mehrheitlich zufrieden. Post und Swisscom hätten 2008 die Zielvorgaben des Bundes erfüllt. Die SBB hätten die strategischen Ziele nur zum Teil erreicht. Dies heisst es im jährichen Bericht des Bundesrates über die bundesnahen Betriebe. Der Güterverkehr schreibe immer noch ein Minus von 30 Millionen Franken. Das Ziel sei jedoch eine ausgeglichene Rechnung. Der Bundesrat verlangt zudem auf gewissen Strecken mehr Sitzplätze und weniger Verspätungen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:55
Anzeige