SBB mit Pfadi-Bundeslager «Contura» zufrieden

12. Juni 2015, 05:30 Uhr

Die SBB zieht nach dem Pfadi-Bundeslager „Contura“ eine positive Bilanz. Insgesamt wurden über 25'000 Pfadis und rund 12'000 Besucherinnen und Besucher transportiert. Dafür kamen über 60 Extrazüge zum Einsatz. Für das Pfadi-Bundeslager in der Linthebene hatte die SBB an den Bahnhöfen Benken und Bilten die Infrastruktur angepasst, um das zusätzliche Passagieraufkommen bewältigen zu können.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30
Anzeige