Diverse News

SBB-Mitarbeiter tödlich verunglückt

SBB-Mitarbeiter tödlich verunglückt

12.06.2015, 08:25 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Bei Unterhaltsarbeiten am Schienennetz in Zürich ist am Morgen ein SBB-Mitarbeiter tödlich verletzt worden. Der 52 Jährige war kurz nach 7 Uhr mit der Behebung einer Weichenstörung beschäftigt. Dabei wurde er von einer S-Bahn erfasst, die Richtung Chur unterwegs war. Trotz Wiederbelebungsmassnahmen konnte der Mann laut der Zürcher Kantonspolizei nur noch tot geborgen werden. Die genaue Unfallursache werde nun abgeklärt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch