SBB schreiben wieder schwarze Zahlen

11. Juni 2015, 23:05 Uhr
Anzeige

Die schweizerischen Bundesbahnen SBB schreiben wieder schwarze Zahlen. Im letzten Jahr erwirtschaftete das Bahnunternehmen einen Gewinn von fast 25 Millionen Franken. Im Jahr zuvor resultierte noch ein Verlust von 12 Millionen Franken. Vor allem im Cargo-Bereich konnten die SBB im 2003 zulegen und senkten dort den Verlust um zwei Drittel, hiess es an einer Medienkonferenz der SBB in Zürich.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:05