SBB will fast 100 Millionen Franken investieren

12. Juni 2015, 03:10 Uhr

Die SBB will fast 100 Millionen Franken gegen zukünftige Pannen investieren. Die Technik in den ferngesteuerten Bahnhöfen in der ganzen Schweiz soll modernisiert und ausgebaut werden. Laut einer Medienmitteilung will die SBB damit in Zukunft die Auswirkungen im Störungsfall reduzieren. Die aktuelle Technik besteht derzeit aus mehreren, teilweise nicht kompatiblen Systemen. Diese unterschiedlichen Systeme sollen bis 2012 durch ein einheitliches System ersetzt werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:10
Anzeige