Diverse News

Schäden durch Naturkatastrophen erreichten Rekordwert

Schäden durch Naturkatastrophen erreichten Rekordwert

12.06.2015, 11:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die wirtschaftlichen Schäden durch Naturkatastrophen haben im vergangenen Jahr einen Rekordwert erreicht. Das Erdbeben mit Tsunami und der Atomkatastrophe in Japan verursachte fast zwei Drittel der Schadenshöhe. Das hat das UNO-Sekretariat mitgeteilt. Demnach sind bei 300 Katastrophen fast 30'000 Menschen ums Leben gekommen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 360 Milliarden Dollar. Der bisherige Rekord stammt aus dem Jahr 2005, als Schäden von insgesamt 240 Milliarden Dollar auftraten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch