Schwarz-Gelb zittert in Nordrhein-Westfalen

12. Juni 2015, 09:15 Uhr

Die Schwarz-Gelbe Koalition im deutschen Bundesland Nordhrein-Westfalen ist ersten Prognosen zufolge abgewählt worden. Demnach sind die Christdemokraten auf 34 Prozent abgerutscht. Die SPD und die CDU liefern sich den Prognosen zufolge ein Kopf-an-Kopfrennen um die Position als stärkste Kraft im bevölkerungsreichsten Bundesland.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15