Diverse News

Schwedische Autobahn nach Erdrutsch eingestürzt

Schwedische Autobahn nach Erdrutsch eingestürzt

11.06.2015, 17:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Schweden ist nach einem Erdrutsch eine Autobahn auf einer Länge von mehreren hundert Metern eingebrochen. Bei Munkedal rutschten Dutzende Autos in die Tiefe. Mehr als 30 Menschen wurden verletzt. Die Rettung der Autofahrer und die Bergung der Fahrzeuge dauerten Stunden. Fernsehbilder zeigten Autos, die sich überschlagen hatten, inmitten von Schlamm und Geröll. Das Unglück ereignete sich 440 Kilometer südwestlich von Stockholm.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch