Schweiz begrüsst Verhaftung von Karadzic

12.06.2015, 05:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweiz begrüsst die Verhaftung des ehemaligen bosnischen Serbenführers Karadzic. Die Verhaftung sei ein Sieg der Rechtstaatlichkeit, schreibt das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten. Kriegsverbrechen dürften nicht ungestraft bleiben und seien ein notwendiger Schritt aus Sicht der Opfer. Nun sei es an der internationalen Justiz ein unabhängiges Urteil zu fällen. Auch andere Länder begrüssten die Festnahme von Karadzic. Die UNO sprach von einem „historischen Augenblick“. Die serbische Regierung hatte Karadzic nach über 12 Jahren auf der Flucht gestern verhaftet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch