Schweiz nach 3

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

Bei der Eishockey-WM in Deutschland hat die Schweiz ihre zweite Partie gegen Italien 3:0 gewonnen und ist damit vorzeitig in der Zwischenrunde. Torschützen waren Thibaud Monnet, Martin Plüss und der Zuger Damien Brunner. Der EVZ-Stürmer freut sich nun auf das Spiel gegen Kanada. Die Schweiz könne nun unbeschwert aufspielen. Die Begegnung um den Gruppensieg gegen Kanada findet am Mittwochabend statt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15