Schweiz und Deutschland festigten Handelsbeziehungen

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Der Handel zwischen der Schweiz und ihrem wichtigsten Handelspartner Deutschland hat im vergangenen Jahr neue Höchstwerte erreicht. Die Schweizer Exporte nach Deutschland wie auch die Importe legten zweistellig zu. Insgesamt exportierte die Schweiz Waren im Wert von knapp 36 Milliarden Franken nach Deutschland. Dies entspricht einer Zunahme von 15 Prozent. Maschinen und Anlagen machten im Handel in beiden Richtungen je rund ein Viertel aus. Weitere wichtige Exportgüter sind Uhren und Kunststoffe. Wichtige Importe sind Fahrzeuge und Textilien.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55