Schweizer Behörden liefern Jewgeni Adamow an Russland aus

12.06.2015, 01:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der frühere russische Atomenergieminister Jewgeni Adamow ist von der Schweiz an Russland ausgeliefert worden. Adamow flog am Abend in Begleitung einer fünfköpfigen russischen Polizeieskorte von Zürich nach Moskau ab. Dies teilte das Bundesamt für Justiz mit. Das Bundesgericht hatte einen Rekurs Adamows gutgeheissen und die Auslieferung in sein Heimatland verfügt. Das Bundesamt für Justiz hatte Adamow an die USA ausliefern wollen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch