Schweizer Behörden verhaften den Ex-Atomminister Russlands

12. Juni 2015, 01:25 Uhr

Die Schweizer Behörden haben Anfang Woche den ehemaligen russischen Atomminister Jewgeni Adamow verhaftet. Die Verhaftung erfolgte auf Ersuchen der USA. Adamow werden Geldwäscherei, Veruntreuung und Verschwörung vorgeworfen. Die US-Behörden verlangen seine Auslieferung. Der russische Ex-Minister soll noch im Laufe des heutigen Tages angehört werden, wie Folco Galli, der Sprecher des Bundesamtes für Justiz, gegenüber der Nachrichten-Agentur SDA erklärte.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:25
Anzeige