Schweizer Bischöfe grundsätzlich für ein Burka-Verbot

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

Die Schweizer Bischöfe befürworten grundsätzlich ein Burka-Verbot. Das Tragen einer Burka komme einer Nichtbeachtung der Frau im öffentlichen Bereich gleich. Dies sagte der Sekretär der Arbeitsgruppe „Islam“ der Schweizer Bischofskonferenz gegenüber der Zeitung „Sonntag“. Vertreter der Arbeitsgruppe „Islam“hatten im Nahen Osten führende muslimische und christliche Persönlichkeiten zu Gesprächen getroffen. Dabei habe sich gezeigt, dass die Burka als Kleidungsstück kein religiös begründbares Fundament habe.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15