Schweizer Car-Chauffeur fährt angetrunken mit über 50 Kinder an Bord

12. Juni 2015, 01:10 Uhr

Ein Schweizer Car-Chauffeur ist gestern angetrunken mit über 50 Kindern und 10 Erwachsenen quer durch die Schweiz gefahren. Die Aargauer Kantonspolizei stoppte die Fahrt des 43jährigen vom Thurgau in die Westschweiz auf der Autobahn A1. Ein Alkoholtest ergab einen Alkoholwert von knapp einer Promille im Blut des Mannes. Damit die Reisegruppe weiterfahren konnte, musste ein Ersatzchauffeur organisiert werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:10
Anzeige