Schweizer Detailhandel mit positiven Tendenzen

12. Juni 2015, 08:20 Uhr

Der Schweizer Detailhandel hat im Oktober trotz steigender Arbeitslosigkeit gute Geschäfte gemacht. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat teuerungsbereinigt um über 3 Prozent. Dies zeigen die neuesten Zahlen des Bundesamtes für Statistik. Besonders der Umsatz mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren konnte zulegen, hier wuchs der Umsatz um über 6 Prozent. Im Nicht-

Nahrungsmittelsektor fiel das Wachstum etwas schwächer aus.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:20