Schweizer Frauen top

11. Juni 2015, 20:20 Uhr

Zum ersten Mal seit 1992 steht ein Schweizer Frauenteam an Curling-Weltmeisterschaften in den Halbfinals. Das Team von Bern AAM besiegte an der WM in Glasgow Europameister Norwegen mit 6:5. Die Schweizerinnen treffen im Halbfinal entweder auf Kanada, Norwegen oder Schottland. Der Zuger Olympasieger Patrick Hürlimann dagegen dürfte nach seiner vierten WM-Teilnahme als Skip erstmals ohne Medaille heimkehren. Lausanne-Olympique bezog mit 7:10 gegen den EM-Dritten Finnland die fünfte Niederlage.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:20
Anzeige