Diverse News

Schweizer Fussball gegen Gewalt, Rassismus und Ausgrenzung

Schweizer Fussball gegen Gewalt, Rassismus und Ausgrenzung

12.06.2015, 08:10 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Swiss Football Leauge und die Fussball-Vereine wollen aktiv Gewalt, Rassismus und jede Art von Ausgrenzung bekämpfen. Alle 26 Vereine der Swiss Football League haben eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Die Aktion wird am Wochenende auf dem Spielfeld sichtbar gemacht. Die Berner Young Boys treten am Sonntag Nachmittag gegen den FC Luzern ganz in Schwarz an und mit dem Slogan „Gegen Gewalt und Rassismus“ auf den Trikots.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:10

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch