Schweizer Mütter im Vergleich wenig privilegiert

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

Schweizer Mütter sind im Vergleich mit wirtschaftlich ähnlich potenten Ländern wenig privilegiert. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Kinderrechtsorganisation Save the Children anlässlich des Muttertages. Aus den Faktoren Gesundheit, Bildung, finanzieller und politischer Status sowie Wohlergehen der Kinder ergibt sich für das Jahr 2008 Rang 14. Schweden, Norwegen und Australien führen die Rangliste an. Ein besonders schlechtes Bild zeigt die Statistik der Lohngleichheit von Frauen und Männern. Diesbezüglich belegt die Schweiz lediglich den 84. Rang.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige