Schweizer Nati schaut beim Länderspiel gegen Österreich ins Leere

12. Juni 2015, 01:00 Uhr

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft hat ihr gestriges Länderspiel gegen Österreich in Innsbruck mit 1:2 verloren. Im Duell mit dem Euro-Mitorganisator konnten die Schweizer vor allem in der ersten Halbzeit nicht überzeugen – Österreich ging 2:0 in Führung. Streller gelang in der 70. Minute der Anschlusstreffer.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00