Schweizer sind Spitze beim Online-Kauf von Lebensmitteln

12. Juni 2015, 07:25 Uhr

Die Schweiz ist weltweit die Nummer 2 beim Online-Shopping von Lebensmitteln. Die Schweizer Bevölkerung kauft pro Jahr und Kopf für 15 Euro Lebensmittel Online ein. Nur die Briten geben mit über 50 Euro mehr Geld für Lebensmittel über das Internet aus. Der Bereich Lebensmittel gehörte zudem im Jahr 2008 zu den Gewinnern im Schweizer Online-Handel. Die Umsätze seien in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, teilte das Marktforschungsinstitut GfK mit. Inzwischen würden rund 10 Prozent der Schweizer Haushalte Lebensmittel per Internet einkaufen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:25
Anzeige