Schweizer Tourismus kann von Klimawandel profitieren

12. Juni 2015, 09:10 Uhr

Der Tourismus in der Schweiz kann vom Klimawandel profitieren. Dies zeigt eine Studie zum Sommertourismus. Immer mehr Südländer reisen demnach in Zukunft in die Schweiz, um vor der unerträglichen Hitze im Süden zu flüchten. Die Studie nennt noch einen weiteren Grund, weshalb der Klimawandel für die Schweiz eine Chance sein kann. Weltweit wird das Wasser immer knapper. Die Schweiz mit ihren zahlreichen Seen und Flüssen könnte hier ebenfalls neuentstehende Bedürfnisse befriedigen. Verfasst hat die Studie das Gottlieb Duttweiler Institut.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:10