Schweizer U20-Team an der WM in Holland ausgeschieden

12. Juni 2015, 01:45 Uhr

An der U20-Fussball-WM im holländischen Enschede hat die Schweiz das letzte Gruppenspiel gegen Nigeria mit 0:3 verloren. Die Afrikaner waren den Schweizern in jeder Hinsicht überlegen. Gegen einen defensiv sehr gut organisierten Widersacher waren die Schweizer ohne Chance. Das Team von Pierre-André Schürmann ist damit an der U20-WM ausgeschieden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:45
Anzeige