Diverse News

Schweizerinnen sind in Megève eine riesige Enttäuschung

Schweizerinnen sind in Megève eine riesige Enttäuschung

11.06.2015, 19:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Beim Frauen-Super-G in Megève feiern die Österreicherinnen einen Dreifachsieg. Gewonnen hat Alexandra Meissnitzer vor Renate Götschl und Michaela Dorfmeister. Die Schweizerinnen enttäuschten. Als beste klassierte sich d’Catherine Borghi auf dem 13. Platz.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch