Anzeige

Schwyzerin legt gutes Comeback hin

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

In Semmering hat die Österreicherin Marlies Schild den 1. Lauf des Riesenslaloms vor ihren beiden Landsfrauen Kathrin Zettel und Nicole Hosp gewonnen. Beste Schweizerin war Fabienne Suter aus dem Kanton Schwyz: Sie fuhr auf Platz 27 - dies mit der Startnummer 67. Fabienne Suter ist die einzige Schweizerin die sich für den zweiten Lauf qualifiziert hat. Es war ihr erster Weltcup-Einsatz nach einer zweijähriger Verletzungspause. Der zweite Lauf in Semmering startet in rund einer Stunde.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20