Sektenführer wegen sexueller Nötigung angeklagt

12.06.2015, 05:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Ein amerikanischer Sektenführer ist in Texas wegen sexueller Nötigung von Minderjährigen angeklagt worden. Es handelt sich dabei um den Anführer jener Sekte, die vor einigen Monaten weltweit für Schlagzeilen sorgte. Die Sekte ist in den Verdacht geraten, zahlreiche Mädchen sexuell missbraucht zu haben. Die Behörden hatten im April das Gelände der Sekte durchsucht und dutzende Frauen und Kinder wegbringen lassen. Neben dem Sektenführer sind auch vier seiner Anhänger angeklagt worden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch