Diverse News

Selbstmordattentäter reisst 25 Menschen in den Tod

Selbstmordattentäter reisst 25 Menschen in den Tod

12.06.2015, 04:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Irak hat sich ein Selbstmordattentäter auf einem Fahrrad in die Luft gesprengt. Beim Anschlag wurden laut Polizeiangaben 25 Sicherheitskräfte getötet. Gegen 20 weitere Menschen verletzten sich. Der Selbstmordanschlag passierte in der Stadt Bakuba. Dort sind sowohl Al-Kaida-Kämpfer und andere sunnitische Extremistengruppen als auch schiitische Milizen aktiv.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch