Diverse News

Skifahrer stürzt in Gletscherspalte

Skifahrer stürzt in Gletscherspalte

12.06.2015, 06:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im Titlisgebiet ist am Morgen ein Skifahrer abseits der gesicherten Piste in eine Gletscherspalte gestürzt. Die Rega konnte den schwer verletzten Mann bergen und ins Spital fliegen. Laut einer Mitteilung der Rega war der Mann alleine rund 500 Meter neben der gesicherten Piste auf dem Gletscher unterwegs. Er stürzte dabei in eine 12 Meter tiefe Gletscherspalte. Zwei Touristen beobachteten den Unfall von weitem und schlugen Alarm. Der Verunfallte wurde später mit einer Seilwinde geborgen. Er sei in Besorgnis erregendem Zustand, schreibt die Rega.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch