Skifahrer wird auf Piste von Lawine verschüttet

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Ein 66-jähriger Mann ist nach einem Lawinenniedergang oberhalb von Zermatt gestorben. Der Mann erlag am Abend im Spital an seinen Verletzungen. Die Lawine hatte sich um 14 Uhr 30 oberhalb der Skiregion von Zermatt gelöst und kam erst auf der Piste zum Stillstand. Zwei Frauen konnten sich selber aus der Lawine befreien.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25