Slovene Jerman Überraschungssieger in Garmisch

12.06.2015, 02:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Slovene Andrey Jerman hat die Weltcupabfahrt von Garmisch. Jerman holte für das Wolhuser Stöckli-Team damit den ersten Weltcup-Sieg in einer Speed-Disziplin. Der Slovene siegte vor dem Österreicher Hans Grugger und dem Kanadier Eric Gay. Bester Schweizer ist Didier Defago auf Rang vier. Ambrosi Hoffmann fuhr auf Rang 15. Didier Cuche musste das Rennen ein zweites Mal starten, dies wegen eines gestürzten Fahrers. Trotz Rang 20 wahrte sich Cuche die Chance auf den Sieg im Abfahrtsweltcup. Aufgrund der ausserordendlich warmen Temperaturen hatten die Favoriten mit den hohen Startnummern keine Chance.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:40

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch