Diverse News

Sommersession startet mit zwei neuen Köpfen

Sommersession startet mit zwei neuen Köpfen

12.06.2015, 09:20 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im Bundeshaus in Bern startet heute die Sommersession der Eidgenössischen Räte. Im Zentrum der Themen steht vor allem die Nach- und Aufarbeitung der Finanz- und Bankenkrise. U.a. geht es auch um den Staatsvertrag mit den USA. Erstmals an der Session mit dabei ist die Luzerner SP-Nationalrätin Priska Birrer. Sie freue sich auf die neue Herausforderung, müsse sich aber zuerst noch etwas einarbeiten, sagte sie gegenüber Radio Pilatus. Priska Birrer ersetzt Hans Widmer. Ebenfalls zum ersten Mal dabei ist der grünliberale Urner Markus Stadler. Er ersetzt seinen Namensvetter Hansruedi Stadler im Ständerat. Die Session in Bern dauert drei Wochen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:20

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch