Diverse News

Spätestens 2012 wird der Strom in der Schweiz knapp

Spätestens 2012 wird der Strom in der Schweiz knapp

11.06.2015, 17:20 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweiz muss spätestens im Winter 2012 mit einem Stromengpass rechnen. Dies meint der Direktor des Bundesamtes für Energie, Walter Steinmann. Gegenüber der Zeitung „Le Temps“ sagte Steinmann, man müsse schnell handeln. Mit einem Stromsparprogramm, das vor allem Gebäude betrifft, könnte der Stromengpass um bis zu drei Jahre hinausgezögert werden. Bio-Energie, Geo-thermie oder auch Solarenergie seien vielversprechende Technologien, die vorangetrieben werden müssten. Bisher gingen Experten von einer Stromverknappung im Jahr 2020 aus.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch