SPÖ und ÖVP beginnen Koalitionsverhandlungen

12. Juni 2015, 01:00 Uhr

In Österreich haben nach dem Wahlsieg der Sozialdemokraten SPÖ die Koalitionsverhandlungen mit der konservativen ÖVP begonnen. SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer erklärte vor den Medien, er gehe davon aus, dass die Verhandlungen mindestens bis Weihnachten dauern werden. Er hoffe jedoch auf schnelle und konstruktive Gespräche. Gusenbauer wurde am Mittwoch von Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer mit der Regierungsbildung beauftragt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00