Sportarena nicht von CS-Entscheid in Zürich betroffen

12. Juni 2015, 07:15 Uhr

Die Sportarena Luzern ist durch den Stadion-Entscheid in Zürich nicht betroffen. Dies bestätigt die Grossbank Credit Suisse auf Anfrage von Radio Pilatus. Die Credit Suisse bleibe Investor beim geplanten Stadion auf der Luzerner Allmend. Am Morgen hatte die Bank bekannt gegeben, dass sie sich vom Fussballstadion-Projekt im Zürcher Hardturm zurückzieht. Es sei aber kein grundsätzlicher strategischer Entscheid. Der Grund sei, dass kein Ende des laufenden Rechtsstreits in Sicht sei. Das Projekt werde deshalb verkleinert und sei danach für die Credit Suisse nicht mehr interessant.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:15
Anzeige