Sportgerichtsverhandlung wegen manipuliertem Spiel hat begonnen

12. Juni 2015, 00:30 Uhr
Anzeige

In Frankfurt am Main hat die Sportgerichtsverhandlung wegen des manipulierten Cupspiels zwischen Paderborn und dem Hamburger SV begonnen. Skandal-Schiedsrichter Robert Hoyzer hatte gestanden die Partie zugunsten des Regionalligisten geleitet zu haben

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:30